Kontakt

Trainings : Balancetrainings

Trainings und Kurse für gesunde Unternehmen, Mitarbeiter und Kliniken

Berufliche Leistungsfähigkeit und Gesundheit sind zentrale und wichtige Themen für uns geworden. In den letzten Jahren haben stressbedingte Erkrankungen deutlich zugenommen. Es gibt vermehrt „innere Kündigungen”. Viele Menschen können sich nicht mit ihrem Beruf identifizieren und leiden darunter. Diese Erscheinungen sind in hohem Maße psychosomatischen Ursprungs und haben eine fatale Auswirkung auf den Menschen im Ganzen und damit natürlich auch auf seine Gesundheit und langfristige Leistungsfähigkeit im Beruf. Hinzu kommen Erkrankungen, die durch einseitige Arbeitssettings, z.B. vor Bildschirmarbeitsplätzen, hervorgerufen werden.

Um gesund zu bleiben oder die Arbeitsplätze anzupassen, sind zwei Wege bekannt: die persönliche Stressbewältigung mit einem Coach oder Heilpraktiker, genannt Balance-Coaching, und die gesundheitsorientierte Arbeitsplatzgestaltung.

Ein Balance- oder Gesundheitsberater, sprich ein gesundheitsorientierter Coach, wird zunächst den Bedarf bei Betroffenen und der individuellen aktuellen Gesundheitssituation oder der im Unternehmen analysieren. Dann sind gesundheitsbildende Maßnahmen individuell auf die Person oder das Unternehmen und die Menschen, die dort arbeiten, abzustimmen. Dies folgt dem Prinzip der Salutogenese.

Im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM), als Erweiterung der gesundheitliche Förderung (BGF), lassen sich gezielt sog. Gesundheitsfaktoren fördern. Die BAuA stellt dazu 92 Tools zur Verfügung. Eine beispielhafte Queckliste der BAuA findet sich hier. Die Maßnahmen reichen von Betriebsportgruppen wie Klettern oder Lauftraining bis zu moderierten Zirkeln.

Sehen Sie hier eine Auswahl unserer BGM- & Balance-bezogenen Firmentrainings
für Balance im Unternehmen:

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, für betriebliche Prävention. >>>Kontakt

Balance-Kurse „Kurs-Veränderung“

In diesen Kursen werden Erfahrungswissen eingebracht oder erarbeitet, um daraus praxisnahe Gesundheitsideen zu gestalten. Zudem lassen sich in Intensivgruppen bestimmte Themen der Gesundheitsförderung (zum Beispiel Sport, Ernährung, Entspannung, Stressbewältigung) durch Training und Coaching gezielt bearbeiten. Auch Burnout-Gefährdete können sich extern in Balance-Studios bzw. Balance-Helpcentern anonym treffen und fachkundig anleiten lassen.

Das Balance-Studio Augsburg im Balance-Netzwerk vermittelt für die Region Augsburg passende Ansprechpartner wie Heilpraktiker und Arbeitsmediziner.
Mittels der Balance-Beratung werden Unternehmen und ihre Teams ganzheitlich begleitet und so gemeinsam zu mehr Erfolg, Gesundheit und Zufriedenheit verholfen.

„Raus aus dem Hamsterrad“: Kurs-Veränderung und Life-Balance wiedergewinnen

Stress, Druck, Erschöpfung, Burnout – immer mehr Menschen suchen Ansprechpartner, die ihnen weiterhelfen. Sie wollen sich verändern oder haben einen betroffenen Mitarbeiter?

Dies kann sich unter anderem durch Körpersignale zeigen: Migräne, Rückenschmerzen, Bluthochdruck und Tinnitus sind nur Beispiele aus einer langen Liste. Sie erkennen die fehlende Balance aber auch an einer totalen Erschöpfung, an einer geringen Leistungsfähigkeit und einer Niedergeschlagenheit.

Als „Kapitän Ihres Lebens“ steuern Sie Ihr Lebensschiff – und dieses könnte eine Schlagseite bekommen haben. Deshalb ist es wichtig, dass Sie wieder das Steuer in die Hand bekommen und Stabilität in Ihrem Leben aufbauen oder erhalten.

Die Kurse „Kurs-Veränderung“ und „Kurs-Stabilisierung“ zeichnen sich durch eine sehr große Praxisnähe aus und haben jedes Jahr zahlreiche Teilnehmer. Dabei wird im Kurs diskret und doch individuell gearbeitet.

Die Kurse werden von zertifizierten Präventionsexperten abgehalten und stehen als Ansprechpartner während des Kurses und dazwischen in persönlichen oder Online-Sitzungen zur Verfügung, damit der Teilnehmer während des begleitenden Kurses die Richtung beibehalten kann.

„Kurs-Stabilisierung“ – für wen?

Der Kurs ist so von den Experten konzipiert worden, dass er für alle Beschäftigte des Unternehmens geeignet ist – unabhängig von der beruflichen Aufgabe und der persönlichen Veränderung.

Damit die Führungskräfte rechtzeitig Überlastungen bei den eigenen Beschäftigten erkennen können, wurde dafür eine besonders ausgerichtete Kurseinheit entwickelt.

Und: Auch bei privaten Belastungen, Herausforderungen und Stress-Situationen wird der Kurs helfen, eine „Stabilisierung“ zu erreichen!

Interessenten wenden sich bitte an info(at)balance-augsburg.com.


B'IMPRESS HealthcareKommunikationstraining für Klinikmitarbeiter (Auswahl)

Im Spannungsfeld zwischen Professionalität und Stress

a) Fallbeispiel für Ärzte: Überbringen schlechter Nachrichten

Hintergrund und Fragestellung:

Die Vermittlung der Diagnose einer malignen Erkrankung mit möglicherweise fehlendem kurativen Ansatz kann sowohl beim mitteilenden Arzt als auch beim Patienten teilweise extreme Emotionen auslösen. Ziel des 2- tägigen zweistufigen Workshops ist es, die eigenen Emotionen zu reflektieren, eigene Grenzen zu erkennen, individuelle Lösungen zu finden und einen Gesprächsleitfaden zu erarbeiten.

b) Training: „Führungskräfte-Entwicklungsprogramm“ für Stationsleitungen

Ausgangssituation/Aufgabe:

  • Die Ökonomisierung der Krankenhäuser hat einen Paradigmenwechsel in der Pflege zur Folge.
  • Das Bild, in dem Pflegekräfte primär fürsorgliche Pflege leisten, hat sich gewandelt – es geht jetzt vorrangig um die Effizienz ihrer Leistungen, die sich vor allem rechnen müssen.
  • Die Führungskräfte finden sich in der anspruchsvollen Sandwichposition zwischen Mitarbeiternähe und Berichtspflicht zur Geschäftsführung des Krankenhauses wieder.
  • Die Qualifikationen zur Bewältigung dieser komplexen Herausforderung sind meist unzureichend.

Deshalb hat man sich für ein Führungskräfte-Entwicklungsprogramm entschieden, das zum einen die Entwicklung zu einer charismatischen Führungspersönlichkeit beinhaltet, zum anderen klassische Managementtools vermittelt.

Zurück zur Übersicht der Trainings >>>Trainings

2C4B

2C4B - Kundenmedien & Coaching